Standard of Perfection for Poultry and Bantams worldwide

World Poultry and Bantam Association NPO-NGO

Login Login

Ko Shamo (BDRG)  Zuchtbuch


Ko Shamo

Bojowiec ko-shamo, Ko-Shamo, Ko Šamo


Herkunft
Japan. In Deutschland erstmals 1990 unter dem Namen Ko Gunkei anerkannt.
Gesamteindruck
Hoch aufgerichtetes, sehr lebhaftes, kleines Kampfhuhn, mit markant ausgeprägter Rücken- und Schulterpartie und kämpfertypischen, ausdrucksvollen Kopfpunkten, sowie scharfem Blick. Die Größe teilt sich proportional in 1/3 Halslänge und Kopf, 1/3 Rumpf und 1/3 Schenkel und Läufe, wobei der Hals ein wenig länger erscheint. Besondere Merkmale sind die knappe Befiederung, das nackt hervortretende Brustbein und die teilweise nach oben gebogenen Steuerfedern (Garnelenschwanz).







Bitte melden Sie sich / melde Dich an...

Dieser Bereich steht nur registrierten Usern und eingetragenen Mitgliedern zur Verfügung...











Newsletter