Standard of Perfection for Poultry and Bantams worldwide

World Poultry and Bantam Association NPO-NGO

Elsässer Gänse

Elsässer Gänse

Elsässer Gänse, Oie d'Alsace, Elzasser gans, Oca d'Alsazia, Alsaská hus, Alsaské husy

Herkunft
In den kleinen Tälern des unteren Elsass in Frankreich erzüchtet.
Gesamteindruck
Breiter Körperbau mit abgerundeten Formen bei verhältnismäßig niedrigem, aber breitem Stand.

Rassemerkmale GANTER
Rumpf
kurz
breit
massig
nahezu waagerecht getragen

Hals
ziemlich kurz
mittelstark
aufrecht getragen

Rücken
breit
etwas gewölbt

Flügel
lang
breit
gut anliegend

Schwanz
ziemlich kurz
etwas über der Waagerechten getragen

Brust
rund
voll
ohne Kiel

Bauch
rund
voll
nicht zu tief hängend
ohne Wamme

Kopf
nicht zu dick
kurz
ohne Stirnansatz

Augen
Farbe siehe unter Farbenschläge
Schnabel
mittellang
mehr hoch als breit
blassrot

Schenkel
mittellang
eher kurz
vom Seitengefieder bedeckt

Läufe
nicht zu lang
stark
fleischfarbig bis gelb, je nach Alter der Tiere

Gefieder
straff anliegend
sich hart anfühlend


Rassemerkmale GANS
bis auf die geschlechtsbedingten Unterschiede dem GANTER gleichend
bei der alten GANS ist eine einfache, gerade, in der Bauchmitte sitzende, kleine Wamme gestattet


Grobe Fehler Rassemerkmale
schmaler Körper
Hängeflügel
schwanenartiger Hals
zu langer Schnabel
zu hoher Stand
Ansatz von Kiel
Doppelwamme
Bauchwamme beim GANTER


Farbenschläge
grau
GANTER und GANS
- Farbe der wilden Graugans
- möglichst satte, leicht ins schwarz spielende Farbe mit feiner, weißer Federsäumung
- Schwanz grau mit weißen Rändern
- Bauch und Steißgefieder hellgrau bis weiß

- Augenfarbe braun
Grobe Fehler
- weiße Schwingenfedern

graugescheckt
GANTER und GANS
- farbig sind der Kopf, ein Viertel bis zur Hälfte des Halses, das Schultergefieder
- von oben gesehen etwas herzförmig und nicht zu breit auf die Flügel übergreifend
- farbig sind der Unterrücken, die Tragefedern (Schenkelgefieder) und die Steuerfedern
- übriges Gefieder ist weiß
- Farbe ist ein braungrau
- in Schultergefieder, Tragefedern und Steuerfedern weiß gesäumt ist
- weiße Kehle, etwas aufgehellter Kopf und Hals sind gestattet

- Augenfarbe braun oder blau
Grobe Fehler
- sehr ungleichmäßiger Halsschnitt oder Schulterzeichnung
- stark mit weiß durchsetzte Kopf- oder Oberhalsfarbe


GEWICHTE
GANTER
4,00 - 4,50 kg

GANS
4,00 - 4,50 kg

LEGELEISTUNG
1. JAHR
30 EIER
BRUTEIER-GEWICHT ab
120 g
SCHALENFARBE DER EIER
weiß
RINGGRÖßEN
GANTER
22,0 mm

GANS
22,0 mm

 

Online: ONLINE Besucher gesamt: BESUCHER Besucher heute: HEUTE