Standard of Perfection for Poultry and Bantams worldwide

World Poultry and Bantam Association NPO-NGO

Deutsche Pekingenten

Deutsche Pekingenten

Deutsche Pekingenten, Canard de Pékin allemand, Duitse Pekingeend, Pekin, Anatra Pechino Tedesca, Njemačka Pekinška patka, Niemiecka Pekińska, Tysk Peking and, Nemec.Pekingská kačica, Kachny pekingské kolmé

Herkunft
China.
Gesamteindruck
Rechteckiger, massiver Körper; aufgerichtete Haltung; angezogenes Hinterteil; gelber Anflug des Gefieders.

Rassemerkmale ERPEL und ENTE
Rumpf
von allen Seiten gesehen sich einer Rechteckform nähernd
d. h. etwa doppelt so lang wie breit und tief
Ober- und Unterlinie sowie die Seitenlinien parallel verlaufend
stark aufgerichtete Haltung

Hals
Länge und Dicke zum Körper passend
aufrecht und gerade getragen
harmonisch in den Rumpf übergehend
die verlängerten, oberen Hinterhals- und Hinterkopffedern bilden in der Mitte zusammenstoßend eine abstehende Kimme, die so genannte Frisur
bei jüngeren Tieren weniger, bei älteren aber gut entwickelt

Rücken
breit
mit voller Schulter
in gerader Linie abfallend

Flügel
nicht zu lang
gut eingebaut

Schwanz
kurz
breit
angezogen getragen

Brust
stark entwickelt
gleichmäßig hoch angesetzt
ohne Kielbildung
oft leichte Mitteleinbuchtung

Bauch
gut entwickelt
Hinterteil bogig, breit und voll

Kopf
mehr rund als lang
breit
kräftig entwickelte Backen
hohe, breite Stirn
oft volle Kehlpartie

Augen
dunkel
Schnabel
kurz
breit
leicht eingebogene Firstlinie
nicht senkend
orangerot
mit heller Bohne
dunkle Striche in Schnabel oder Bohne sind bei der alten ENTE milde zu beurteilen

Schenkel
kräftig
in üppiger Befiederung verborgen

Läufe
kurz
kräftig
jedoch so lang, dass das Hinterteil über dem Boden getragen werden kann
orangerot

Gefieder
Obergefieder glatt
Untergefieder mit reichem Daunenanteil


Grobe Fehler Rassemerkmale
kleiner, kurzer Rumpf
flache oder schmale Brust
flache Schulter
eingebogene oder gewölbte Rückenlinie
spitzes Hinterteil
Kielbildung
zu flache oder zu steile Körper-und Schwanzhaltung
schmaler Kopf mit flacher Stirn und flachen Backen
langer, blasser oder fleckiger Schnabel


Farbenschlag
weiß
ERPEL und ENTE
- weiß mit möglichst gleichmäßigem, gelbem Anflug (Pigment)
Grobe Fehler
- seidenartiges Gefieder
- rein weißes Gefieder


GEWICHTE
ERPEL
3,50 kg

ENTE
3,00 kg

LEGELEISTUNG
1. JAHR
50 EIER
BRUTEIER-GEWICHT ab
70 g
SCHALENFARBE DER EIER
weiß bis gelblich
RINGGRÖßEN
ERPEL
18,0 mm

ENTE
18,0 mm


verkürzter Leistungsspiegel
Farbenschlag Lege- Ø-Lege- Brutei- Ø-Brutei- Ø-Befruch- Ø-Schlupf Ø-Schlupf
leistung leistung gewicht gewicht tung Einlage Befruch-
1. Jahr 1.Jahr (g) (g)

tung
Deutsche Pekingenten






weiß